Springe direkt zum: Inhalt

Test-Startseite - Civic Coding – Innovationsnetz KI für das Gemeinwohl

Das Voting: In welchen Bereichen kann der Einsatz von KI dem Gemeinwohl zugutekommen?

 

Some data to show

9999 EUR

Some data to show

Aktuelles

  • Civic Coding beim Beirat der Digitalstrategie Deutschland

    Das Innovationsnetz Civic Coding ist ein Leuchtturmprojekt der Digitalstrategie! Am 12.5. haben wir das Projekt dem Beirat der Digitalstrategie vorgestellt. Was der Beirat denkt und wie wir reagierten, findet ihr in dem Bericht.

  • KI für das Gemeinwohl: Unser Workshop auf der re:publica

    Künstliche Intelligenz ist in aller Munde, ihre Entwicklung rasant. Doch: Wofür genau lässt sie sich eigentlich nutzen? Und wie können wir dafür sorgen, dass ihr Einsatz dem Gemeinwohl zugutekommt? Gemeinsam mit rund 50 interessierten Festival-Besucher*innen haben wir uns am 05. Juni auf der re:publica 2023 unter dem Motto „Meinwohl, Deinwohl – KI für das Gemeinwohl?“ auf Spurensuche begeben und Potenzialfelder für den Einsatz von KI für das Gemeinwohl aufgedeckt.

    Mehr erfahren

  • Neuer Vernetzungsbereich von Civic Coding

    Hier entsteht bis zum 05.06.2023 der neue Vernetzungsbereich von Civic Coding.

    Wir freuen uns auf euren Besuch - bleibt innovativ und neugierig!

  • Das war unser Civic Coding-Atelier

    Wie kann KI sozial, nachhaltig und partizipativ gestaltet werden? Was und wen braucht es für die gemeinwohlorientierte Gestaltung von KI-Technologien? Diese Leitfragen waren grundlegend für den Sammelband ZIVILGESELLSCHAFT 4.0 und für das Civic Coding-Atelier am 03. Mai 2023 im Impact Hub Neukölln.

  • Civic Coding jetzt auch auf Twitter und Mastodon

    Seit dem 03. Mai tweetet und trötet Civic Coding für die und mit der Civic Coding-Community. Die Kanäle informieren zu aktuellen Terminen und Aktivitäten rund um die Initiative. Der Austausch steht dabei an vorderster Stelle und ist auf Twitter unter @CivicCoding und auf Mastodon unter @CivicCoding@social.bund.de zu finden.

  • Frist bis zum 16. Mai: Förderung von KI für das Gemeinwohl

    Das Bundesfamilienministerium fördert Projekte, die KI für das Gemeinwohl entwickeln, erproben und dafür notwendige Grundlagen schaffen. Die ersten zehn Projekte haben ihre Arbeit bereits aufgenommen. Weitere Interessierte können bis 16. Mai ihre Projektideen für die nächste Runde einreichen.

  • Förderung von KI für das Gemeinwohl

    Das Bundesfamilienministerium finanziert mit ihrer neuen Förderrichtlinie die Entwicklung von Projekten, die mit Künstlicher Intelligenz (KI) das Gemeinwohl fördern wollen. Die ersten zehn Projekte haben Anfang des Jahres ihre Arbeit aufgenommen.

  • Kamingespräch in der KI-Ideenwerkstatt

    Am 09.02.2023 lud das BMUV zum ersten Kamingespräch in die KI-Ideenwerkstatt ein. Bei der Veranstaltungsreihe geht es darum, die vielfältigen Implikationen der Digitalisierung und KI-Entwicklung für die sozial-ökologische Transformation zu diskutieren. Zum Auftakt der Reihe ging es um sozial-ökologische digitale Souveränität, also die Möglichkeit und Fähigkeit, digitale Technologien für sozial-ökologische Ziele einzusetzen.